Aufgrund hoher Nachfrage: Platzierungsvolumen ICD 11 R+ auf 110 Mio. Euro erhöht // Fonds Nr. 11 ausgezeichnet // aktualisierte Objektübersichten & Kurz-Video

Aufgrund hoher Nachfrage: Platzierungsvolumen ICD 11 R+ auf 110 Mio. Euro erhöht // Fonds Nr. 11 ausgezeichnet // aktualisierte Objektübersichten & Kurz-Video

Unser Fonds „ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus“ (kurz: ICD 11 R+) erhöhte aufgrund seiner hohen Nachfrage Anfang November sein Platzierungsvolumen um weitere 10 Mio. Euro. Somit wurde das zu platzierende Eigenkapital des jüngsten Mitglieds der Fonds-Familie von 100 auf 110 Mio. Euro angehoben. Zuvor wurde das Volumen im Juni 2022 von 75 Mio. auf 100 Mio. Euro angepasst. Mit einer weiteren Erhöhung des Platzierungsvolumens ist nicht zu rechnen.

Aufgrund des aktuellen Platzierungsstandes von rund 100 Mio. Euro möchten wir somit auf die sehr positive Platzierungsgeschwindigkeit der vergangenen Monate sowie unsere nach außen kommunizierte Aussage reagieren, Interessenten sei ein Beitritt zu unserem Investment voraussichtlich noch bis zum Jahreswechsel, also zum 31.12.2022, möglich. Mit einer in den vergangenen Jahrzehnten unerreichten Inflationsrate von derzeit gut 10 Prozent ist es für uns keine Überraschung, dass vor allem Sachwerte jetzt einen weiter konstanten Zulauf erfahren. Die tatsächliche Stärke und Beständigkeit einer Asset-Klasse zeigt sich vor allem in Krisenzeiten. Entsprechend souverän bewegen wir uns mit unserer gesamten Fonds-Reihe nun schon seit Aufkommen der COVID-Thematik vor zwei Jahren durch ein Marktumfeld, welches sich teils stark gewandelt hat.


Kurz-Video zur Objektübersicht ICD 11 R+

Bis dato leistete der Fonds ICD 11 R+ seine erste reguläre Auszahlung in Höhe von 4,25 Prozent (abhängig vom Beitrittszeitpunkt und bezogen auf das jeweilig eingezahlte Kommanditkapital). Das Fonds-Portfolio erstreckt sich aktuell über 25 bundesweite Standorte in zehn Bundesländern und umfasst ca. 76.000 m² Nutzfläche. Somit weist auch Fonds Nr. 11 schon während der Platzierungsphase eine hohe Diversifikation auf. Geplante Sanierungsmaßnahmen bzgl. der 1.150 Wohneinheiten haben teils bereits begonnen und werden nun sukzessive umgesetzt. Hierzu haben wir Ihnen in unserer letzten Ausgabe bereits unsere ausführliche „Objektübersicht ICD 11 R+“ vorgestellt. Ergänzend möchten wir Ihnen nun noch diese Inhalte in Kurzform als Video aufgearbeitet präsentieren. Schauen Sie gerne rein!


Weitere Objektübersichten verfügbar

Zur Mitte des Quartals möchten wir Ihnen auch wieder unsere aktuellen Objektübersichten mit auf den Weg geben. Neben den aktualisierten Versionen der Fonds Nr. 8, 9 und 10 finden Sie folgend auch noch einmal den Link unserer ausführlichen Variante des Fonds Nr. 11:

ICD 8 R+
ICD 9 R+
ICD 10 R+
ICD 11 R+


ICD 11 R+ erhält Deutschen BeteiligungsPreis 2022

Der Ankauf, die Optimierung sowie der Verkauf von (Bestands-) Wohnimmobilien in deutschen Ober- und Mittelzentren – unsere bewährte Anlagestrategie seit nunmehr 15 Jahren. Die Jury des Deutschen Beteiligungspreises hält die Fortsetzung dieses Konzepts für preiswürdig: „Durch die breite Streuung auf zahlreiche Einzelobjekte an verschiedenen deutschen Standorten und die systematische Aufwertung des Fonds-Portfolios durch energetische Sanierung und Optimierung wird nicht nur eine größtenteils marktunabhängige Rendite erwirtschaftet, sondern auch bezahlbarer Wohnraum erhalten und geschaffen.“

Wir freuen uns daher sehr über die diesjährige Auszeichnung in der Kategorie „TOP anlegerorientiertes Investmentvermögen Immobilien national“. Überreicht von Laudator Herrn Dr. Christoph Lutz (IC Consulting GmbH) nimmt Frau Kathrin Wagner seitens unseres Vertriebs den Preis bei der diesjährigen Verleihung in München in Empfang.

Laudator Dr. Christoph Lutz & Kathrin Wagner

 

Objektübersicht des ICD 11 R+ verfügbar // Live-Webinar am 02.11.2022 // Alpha Ordinatum für Lagebericht ausgezeichnet // Primus Valor im CASH-Podcast

Objektübersicht des ICD 11 R+ verfügbar // Live-Webinar am 02.11.2022 // Alpha Ordinatum für Lagebericht ausgezeichnet // Primus Valor im CASH-Podcast

Aktuell steht der Kapitalmarkt neuen Herausforderungen gegenüber und die Verunsicherung seitens Investoren nimmt zu. Gerade jetzt zeigen Sachwerte ihre Stärke und unterstreichen, warum sie essentieller Bestandteil jedes Anlageportfolios sein sollten.

In den letzten Monaten konnten wir Ihnen regelmäßig von lukrativen Ankäufen unseres aktuellen Wohnimmobilienfonds ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus (kurz: ICD 11 R+) berichten, darunter vielversprechende Objekte mit großen Wertsteigerungspotenzialen. Inzwischen hat der Fonds ein attraktives Portfolio mit 1.150 Wohneinheiten an 25 bundesweiten Standorten aufgebaut.

Besonders in Zeiten hoher Inflation hat sich die Assetklasse Immobilien mehrfach als wertvoll erwiesen. Wo und wie also auch aktuell Ihr Kapital für Sie als Investor unseres jüngsten Fonds arbeitet, möchten wir Ihnen in unserer aktuellen Objektübersicht des ICD 11 R+ aufzeigen.

Aufgrund der hohen Platzierungsgeschwindigkeit und dem aktuellen Stand von ca. 90 Mio. Euro Kommanditkapital nähert sich der ICD 11 R+ seiner Ausplatzierung. Wer jetzt investiert, profitiert von unserer nunmehr 15-jährigen Expertise, einem Fondsportfolio mit stabilem Cash-Flow sowie vielfältiger Wertsteigerungspotenziale dank unseres strategischen Ankaufs.

 


Save the Date: Live-Webinar am 02. November um 19:00 Uhr

Um Informationen, Einschätzungen und Ratschläge zur aktuellen Marktlage aus erster Hand zu erhalten, laden wir Sie herzlichst zu unserem Live-Webinar „Immobilieninvestments vor neuen Herausforderungen – Aktuelle Situation und Ausblick“ ein. Auch die weiteren Investments unserer Fonds-Familie werden hierbei thematisiert und in der anschließenden Fragerunde können Sie sich individuelle Fragen beantworten lassen.

Melden Sie sich noch heute über nachfolgenden Link an – wie gewohnt moderiert von Herrn Gordon Grundler als Vorstand der Primus Valor AG.


Alpha Ordinatum erhält Auszeichnung für KVG-Lagebericht

Jährlich verleiht die EXXECNEWS-Jury ihren Reporting-Award für vorbildliche Lageberichte. Wie KVGen und Emittenten von Vermögensanlagen hierbei dem Transparenz-Anspruch nachkommen oder diesen übertreffen, ist das Hauptkriterium der Jury für die Verleihung des Awards.

Daher freuen wir uns sehr, in diesem Jahr diese Auszeichnung sowie die Note „sehr gut“ in Empfang nehmen zu dürfen.

Dr. Thomas Peters – Geschäftsführer der Alpha Ordinatum GmbH
Zum Artikel


Primus Valor bei „Die Zwei & Dein Geld“-Podcast zu Gast

Um schon vor unserem Live-Webinar aktuelle Einschätzungen zum Wohnimmobilienmarkt in Deutschland sowie den Stellenwert der ESG-Faktoren bezüglich unserer Immobilienfonds zu erhalten, möchten wir Sie auf die gerade erschiene neue Ausgabe des Cash.-Podcasts hinweisen.

In Folge 21 begrüßt Redakteur Kim Brodtmann Primus Valor-Vorstand Gordon Grundler zu eben diesen Themen. Hören Sie gerne rein!

Neben der Web-Version ist der Podcast auch auf den Plattformen Spotify und Apple Podcasts zu finden.

Primus Valor-Fonds leisten Rekordauszahlungen in Höhe von 40 Mio. Euro

Primus Valor-Fonds leisten Rekordauszahlungen in Höhe von 40 Mio. Euro

Nachdem wir Ihnen in den vergangenen Wochen vermehrt von den Ankäufen unseres aktuellen Fonds ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus (kurz: ICD 11 R+) berichteten, ist in der Zwischenzeit auch in unseren weiteren Investments viel passiert.


Entwicklungen unserer AIF

Unsere Anleger profitieren in diesem Jahr erneut von hohen Auszahlungen der Fonds. Der Gesamtrückfluss unseres bis 2018 platzierten Fonds ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus (kurz: ICD 8 R+) beläuft sich mittlerweile auf bis zu 48 Prozent – je nach Beitrittszeitpunkt und bezogen auf das jeweilig eingezahlte Kommanditkapital. Voraussichtlich schon im Herbst können sich Investoren auf die dann bereits dritte Auszahlung – in Höhe von 7 Prozent – freuen.

Die konsequente Umsetzung unserer Kernstrategie der energetischen Sanierung können Sie aktuell bestens anhand der Liegenschaften des ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus (kurz: ICD 9 R+) beobachten. Während bereits umfangreiche Sanierungsarbeiten vorgenommen wurden, sind die nächsten bereits in Planung. In Hinblick auf den späteren Verkauf der Objekte wird sich dies trotz der allgemeinen Kostensteigerungen positiv auswirken. Die positive Entwicklung lohnt sich für unsere Anleger – in diesem Jahr erhalten Investoren des ICD 9 R+ Auszahlungen in Höhe von 5 Prozent. Die Geschäftsleitung hat entschieden, bereits zum aktuellen Zeitpunkt 3 Prozent für das Geschäftsjahr 2021 auszuzahlen, gegen Jahresende erhalten die Anleger eine weitere Auszahlung von etwa 2 Prozent.

Auch die Anleger unserer jüngsten Alternativen Investmentfonds (kurz: AIF) profitieren bereits von den Auszahlungen. Unser sich noch in Platzierung befindender Fonds ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus (Kurz: ICD 11 R+) leistete kürzlich seine erste Auszahlung – Anleger erhielten prospektmäßig 4,25 Prozent ihrer Einlage. Auch Investoren des Vorgängers ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus (Kurz: ICD 10 R+) konnten sich über eine prospektmäßige Auszahlung von 4 Prozent freuen.

Performanceübersicht ICD 8 R+ – ICD 11 R+


Entwicklungen G.P.P.1 – G.P.P.3

Um Ihnen einen Gesamtüberblick zu geben, möchten wir an dieser Stelle nochmals die Entwicklung unserer ersten Fonds G.P.P.1 – 3 erwähnen, die in diesem Jahr beachtliche Auszahlungen leisteten. Die Gesamtrückflüsse können Sie der Grafik entnehmen.

Performanceübersicht G.P.P.1 – G.P.P.3

In Summe erhielten die Investoren unserer G.P.P.-Fonds in diesem Jahr 10 Mio. Euro und die Investoren unserer AIF sogar 30 Mio. Euro. Wir freuen uns über das Vertrauen unserer Anleger, das sich in einer hohen Reinvestitions-Quote bemerkbar macht. Dank der hohen Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum, der Streuung unserer Objekte bundesweit und meist automatisierter Wertsteigerung über Zeit ist die Assetklasse Immobilien insbesondere in Zeiten hoher Inflation sehr wertvoll.

ICD 11 R+ erwirbt Portfolio mit Objekten in Essen und Wuppertal // ICD 8 R+ zahlt weitere 20 Prozent aus

ICD 11 R+ erwirbt Portfolio mit Objekten in Essen und Wuppertal // ICD 8 R+ zahlt weitere 20 Prozent aus

ICD 11 R+ erwirbt Portfolio mit Objekten in Essen und Wuppertal // ICD 8 R+ zahlt weitere 20 Prozent aus

 

innerhalb weniger Wochen können wir Ihnen vom bereits dritten Portfolio-Ankauf unseres Fonds ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus (kurz: ICD 11 R+) berichten. Wir freuen uns über ein hoch diversifiziertes Portfolio, das nunmehr über 1.100 Wohneinheiten an 23 Standorten umfasst.

Für einen Kaufpreis von knapp 20 Mio. Euro erwarb der Fonds ein vielversprechendes Portfolio mit 17 Mehrfamilienhäusern an den Standorten Essen und Wuppertal – zwei attraktive Industrie- und Wirtschaftsstandorte, an denen wir bereits mit mehreren Fonds vertreten sind, wodurch wir von unserer Expertise und unseren Kontakten vor Ort profitieren.

Das Portfolio umfasst 210 Wohn- und 9 Gewerbeeinheiten sowie 150 Garagen- und Stellplätze, was die Attraktivität sowohl für Mieter als auch Investoren steigert. Besonderes Potenzial bietet ein in Wuppertal für einen Quadratmeterpreis von gerade einmal 1.055 € erworbenes Objekt, das nach erfolgreichen Verhandlungen sogar deutlich unter Gutachterwert erworben werden konnte. Neben großen Wertsteigerungspotenzialen, die mittels energetischer Sanierungsmaßnahmen – wie der Sanierung der Fassade, dem Tausch von Fenstern und Eingangstüren oder der Elektrosanierung – umgesetzt werden können, sehen wir hier großes Potenzial in der Entwicklung der Mieten, die aktuell deutlich unter Marktniveau liegen. Durch die Anpassung der Mieten bei Mieterwechsel und den Abbau von Leerständen gehen wir (konservativ gerechnet) binnen sechs Jahren von einer Mietrendite von 6 Prozent aus.

Mit diesem Ankauf konnten wir unser Fonds-Portfolio weiter ausbauen und stärken, sodass unsere Investoren längst nicht mehr in einen Blindpool, sondern in ein attraktives Immobilienportfolio mit großen Optimierungs- und Wertsteigerungspotenzialen investieren. Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass das neu erworbene Portfolio einen hohen laufenden Cash-Flow für unseren Fonds ICD 11 R+ erzielen wird.


ICD 8 R+ leistet Auszahlung in Höhe von 20 Prozent

Bereits im Dezember kündigten wir Ihnen im Zuge einer Auszahlung unseres Fonds ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus (kurz: ICD 8 R+) an, dass im Rahmen der Veräußerung eines Immobilienpakets für über 45 Mio. Euro – in deren Zuge der sukzessive Übergang an den Käufer vereinbart wurde – weitere Auszahlungen folgen würden.

Nun freuen wir uns, Ihnen berichten zu können, dass unsere Anleger aktuell eine Auszahlung von 20 Prozent – je nach Beitrittszeitpunkt und bezogen auf das jeweilig eingezahlte Kommanditkapital – erhalten, sodass sich der Gesamtrückfluss des im Mai 2018 ausplatzierten Fonds mittlerweile auf bis zu 48 Prozent beläuft. Weitere Auszahlungen sind zu erwarten, da sich der Fonds aktuell sowohl noch in der Bewirtschaftungsphase als auch schon in der Veräußerungsphase befindet.